• Ein seltenes Stück mit einer konischen Säule.
  • Ringbrunnen Nr. H22. Ein ca.180 Jahre alter Ringbrunnen aus Obernkirchner Sandstein
  • Ringbrunnen Nr.H19. Ein ca. 250 Jahre alter Ringbrunnen aus Obernkirchner Sandstein
  • Alter Ringbrunnen aus Obernkirchner Sandstein, bestehend aus 4 großen einzelnen Brunnenwangen.
  • Ein ca. 200 Jahre alter Ringbrunnen aus gelb- beigem Sandstein.
  • Ein ca.220 Jahre alten Ringbrunnen aus Ibbenbürener Sandstein
  • Ein ca. 250 Jahre alter Ringbrunnen aus Bentheimer Sandstein
Nr.: 
Ringbr. T2
Ein seltenes Stück mit einer konischen Säule.

Alter  Ringbrunnen aus  Ibbenbürener  Sandstein ( Sandsteinfarbtöne : gelb, grau bräunlich, beige

Ein seltenes Stück mit einer konischen Säule und schlichten Speiern aus Bronze.

Der Brunnen ist nach wenigen Restaurierungen in einem guten Zustand. Alle mit altem Sandstein restaurierten Stellen werden nach kurzer Zeit mit einer grünlichen für alten Sandstein typischen Patina überzogen sein.

Die Röhrchenspeier sind aus massiver Bronze gegossen.

Die einzelnen Wangen sind in einem sehr guten Zustand. Das Brunnenbecken besteht aus vier Sandsteinsegmenten. Diese werden durch bleivergossene Kupferriegel oben auf den einzelnen Segmenten zusammengehalten. Die Höhe der einzelnen Wangen, also des Brunnenbeckens beträgt ca. 55 cm und der Durchmesser beträgt 140 cm. Die viereckige konische Säule hat eine Höhe von 140 cm ist am Fuß ca. 30 cm und unter der Säulenkappe ca. 23 cm und schließt am oberen Ende mit einem schönen Brunnenkopf ab.